macinacs blogfiles

30. September 2009

abgeschmiert

Abgelegt unter: heimweg — macinacs @ 13:00

engel

engel

Engel in der Mauser.

25. September 2009

Smilie Confiserie

Abgelegt unter: zeitleben, heimweg — macinacs @ 12:00

kuchen

Dieser köstliche Smilie-Kuchen wurde mit einer Dr. Oetker Backmischung
und Adobe Photoshop erstellt.

Original:

Links:

Fotostrecke: macinacs – maître de cuisine

Dr. Oetker Käsekuchen
(Nein, ich bekomme kein Geld für die Werbung)

17. September 2009

Geschichten aus Balkonien II

Abgelegt unter: heimweg — macinacs @ 17:00

wespen

Im ›kleinen Herbstlied‹ von Konstantin Wecker heißt es:

Der Sommer geht dahin, die Frage wird zur Qual:
Wer weiß, ob ich noch bin beim nächsten Mal?

Diese Frage stellen sich meine gestreiften Mitbewohnerinnen wohl kaum.
Vielleicht, weil sie nicht ahnen, was ich bereits weiß: Die meisten von ihnen
werden in den nächsten Wochen ihrem Schöpfer gegenübertreten müssen.

Und obwohl in ›Helenes‹ guter Stube noch lange keine Ruhe eingekehrt ist,
finde ich bereits erste Arbeiterinnen aus ihrer Brut faul und verblichen
in meiner Wohnung herumliegen.

Aber für Trübsinn bleibt gegenwärtig keine Zeit.

Denn ich will jetzt unbedingt wissen, mit welchem Modell der
›Vespula‹ ich einen Sommer lang mein Balkonien geteilt habe.
Und die aus ihrem Ableben resultierende, dauerhafte Reglosigkeit
erleichtert mir die genaue Artenbestimmung nun erheblich.

Ein Blick durch den Fadenzähler verschafft Gewissheit: Anhand der
markanten Kopfzeichnung lassen sich die emsigen Proletarierinnen
eindeutig der Gattung ›Vespula vulgaris‹ (Gemeine Wespe) zuordnen.

In einschlägiger Literatur wird diese Spezies ja häufig als besonders
›aggro‹ beschrieben. Ich kann das aber bislang (noch immer) nicht
bestätigen.

Na, mal sehen, ob die Stimmung noch kippt, wenn Vespulas Viktualien
knapp werden und die taillierten Ladies dann so richtig ›angepisst‹ sein
werden …

LINKS (intern):

› Geschichten aus Balkonien, Teil I

› Vespula Airport (Video)

› Neues Wallpaper: Wespen

LINKS (extern):

› Gemeine Wespe (Wikipedia)

› Gemeine Wespe (Insektengalerie)

› Eine Liebeserklärung an das Insekt (Insektengalerie)

› Wespen haben wenig Freunde (Naturschutz-Praxis)

MUSIK:

Konstatin Wecker: Kleines Herbstlied (iTunesMusicStore)

16. September 2009

Rebellion des kleinen Mannes

Abgelegt unter: blindtext — macinacs @ 10:00

Heute morgen auf dem Weg zum Broterwerb.
Mitten auf der Straße lag eines dieser Wahlplakate.
Die Straße war breit, ich hätte ausweichen können.

Ich bin nicht ausgewichen.

So wie das Plakat aussah, war ich nicht die einzige.

11. September 2009

Dralle Dame

Abgelegt unter: heimweg — macinacs @ 11:00

thekla

Mir scheint, die schöne Seiltänzerin ist ein wenig pummelig um die Hüften
geworden, oder?

Ob sie in einer Heißhunger-Attacke wohl das komplette Paket verdrückt
hat?! Und was die Instandhaltung Ihres Netzes betrifft … da ist sie doch
auch ein bisschen nachlässig geworden, hm?

Hach! Selten habe ich mich einer Spinne so nahe gefühlt …

Wer sich traut, erhält übrigens durch einen Mausklick auf das Bild eine
vergrößerte Ansicht der prallen Weberin.

Links:
Die Gartenkreuzspinne (Wikipedia)
Zum Chat mit Blinky, einer virtuellen Spinne (arages.de)

Musik:
Trude Herr: Ich will keine Schokolade (iTunesMusicStore)

10. September 2009

Knollen-Abbau

Abgelegt unter: heimweg — macinacs @ 10:00

ernte

Kaum hatte der Bauer die Früchte seiner Ernte auf dem nagelneuen
Anhänger der Marke ›Agroliner‹ verstaut, …

ernte

… da machte sich eine kleine Schmarotzerin mit ihrem roten Tarn-Eimer
auf die Suche nach Überbleibseln …

ernte

… und stieß dabei auf ein ganz besonderes ›Schätzchen‹.

Links:
› Gewusst? – Das Nachleserecht (Wikipedia)

9. September 2009

Träumer …

Abgelegt unter: heimweg — macinacs @ 09:09

Ein Klick auf obiges Bild führt übrigens zu einem Micro-Video (mit Ton),
auf dem man sich den Faulpelz im horizontalen Galopp ansehen kann …

Musik:
pssssst … leise …
(iTunesMusicStore)

5. September 2009

Das Paket

Abgelegt unter: zeitleben, heimweg — macinacs @ 17:00

paket

paket

paket

Thekla packt sich schon mal was für die kargen Zeiten ein.
Und mir kommt dazu unwillkürlich ein Song von den Ärzten in den Sinn …

Musik:

WHAAAAAAAOUW (iTunesMusicStore)

4. September 2009

Weißer Hai

Abgelegt unter: zeitleben — macinacs @ 22:00

sharky

Wenn man zu einem Kindergeburtstag eingeladen wird,
sollte man besser nicht mit leeren Händen erscheinen.

Links:
Für unkreative Back-Loser gibt es diese und weitere Backmischungen
natürlich bei: › Dr. Oetker